Home  |  Kontakt  |  Seite ausdrucken

Schule Brugg
Wildenrainweg 2
Postfach
5200 Brugg

056 460 20 50
info@schule-brugg.ch

 

Aufgaben der Schulpflege

Zuständigkeiten der Schulpflege

Die Schulpflege Brugg besteht aus fünf vom Volk gewählten Mitgliedern, die verschiedene Ressorts betreuen. Aus ihrer Mitte wählen sie den Präsidenten / die Präsidentin und den Vizepräsidenten / die Vizepräsidentin.

Als Gremium übt die Schulpflege Brugg Arbeitgeber- und Aufsichtsfunktionen aus und ist verantwortlich für den Vollzug der Rechtserlasse, Beschlüsse und Weisungen. Sie ist für alle Entscheide zuständig, die beschwerdefähig sind. Zwischen Schule und Gemeinde bildet sie das Bindeglied, zudem pflegt sie für Brugg als Zentrumsschulort den Kontakt zu den Nachbargemeinden. Sie vertritt die Interessen der Schule gegenüber der Gemeinde, indem sie die Rahmenbedingungen (Infrastruktur und Finanzen) auf kommunaler Ebene sichert.

Die Schulpflege überwacht ausserdem die Schulentwicklung und –qualität als Ganzes. Sie genehmigt die Entwicklungsziele und unterstützt begleitend Schulentwicklungsprozesse.

Anlaufstellen

Die erste Ansprechperson für Eltern ist und bleibt die Lehrperson – sei dies im Kindergarten oder in der Volksschule. Sie kann sämtliche Fragen rund um den Unterricht beantworten. Sie gibt Auskunft zu Noten, Hausaufgaben; Prüfungen, Projektwochen, Lagern, Verhalten und Leistungspotential der Schülerinnen und Schüler ihrer Klasse. Eltern sind jederzeit willkommen zu einem Gespräch. Ein guter Kontakt zwischen Eltern und Lehrperson wird auch von Seiten der Schule sehr gewünscht. Die Schulhausleitungen sind in allen Fällen Anlaufstelle, wenn es zu Konflikten zwischen Eltern und Lehrpersonen kommen sollte. Der Schulleiter schliesslich vermittelt in Konfliktfällen zwischen Schulhausleitungen und Eltern.
aktualisiert am 06.01.2014