Home  |  Kontakt  |  Seite ausdrucken

Schule Brugg
Wildenrainweg 2
Postfach
5200 Brugg

056 460 20 50
info@schule-brugg.ch

 

Reiten als Schulsport- Pilotprojekt

Idee

Reiten und Pferde haben einen vielfältigen positiven Einfluss auf die psychischen und physischen Fähigkeiten der Kinder. Die Grob- und Feinmotorik werden geschult, die Wahrnehmung verbessert sowie die Körper-Raum-Zeit-Orientierung gefördert. Die Kinder lernen beim Pferd wichtige Eigenschaften, welche sie in der Schule verwenden können. Die sportliche Leistung steht bei diesem Kurs nicht im Vordergrund, sondern das Zusammenspiel mit dem Partner Pferd.

 

Wichtige Informationen

  • Teilnehmende: Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Primarklasse der Primarschule Brugg
  • Datum und Zeit: 10 Lektionen; Start am Mittwoch 28.08.2017 in zwei Gruppen zu 8 Kindern. 5 Kurse finden vor den Hernstferien, 5 nach den Herbstferien statt.
  • Kurszeiten: Gruppe 1 von 14:30 - 15:45 Uhr; 2. Gruppe von 15:45 - 17:00 Uhr
  • Kursort: Remigen, der Transport ist Sache der Eltern, der genaue Treffpunkt wird mit der Anmeldungsbestätigung bekannt gegeben.
  • Kosten: CHF 100 pro Kind für 10 Lektionen
  • Kursleitung: Rahel Däpp (Hippolini-Lehrkraft, Reitpädagogin, Diskalkulie- und Legasthenie-Trainierin und BSc in Pferdewissenschaften) und Saskia Moser (pferdegestützte Therapeutin und Primarlehrerin)
  • Die Unfallversicherung ist Sache der Eltern
  • Die Kinder sind bereit, beim Start und am Ende des Kurses einen Fragebogen zu beantworten, das ist Teil des Pilotprojekts.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Berücksichtigung erfolgt nach dem Anmeldeeingang an der Adresse im Informationsschreiben.

PDF Icon   Ausführliche Informationen zum Kurs (Vor der Anmeldung durchlesen)
PDF Icon   Anmeldung für den Kurs zum Herunteladen, Ausfüllen und Weiterleiten an die Kursleitung