Home  |  Kontakt  |  Seite ausdrucken

Schule Brugg
Wildenrainweg 2
Postfach
5200 Brugg

056 460 20 50
info@schule-brugg.ch

 

MobiLab bringt Technik in die Primarschule - Lektionsbesuch von Regierungsrat Hürzeler


  

Die sechste Klasse der Primarschule kam am 28. Oktober in den Genuss von 4 Lektionen praxisorientiertem Physikunterricht zum Thema Strom. Mit einem Experimentierkasten und diversen Fragestellungen sollten die Lernenden Erkenntnisse zur Wirkung und Funktion des elektrischen Stromes bekommen. Gleichzeitig ist es ein Anliegen von MobiLab, bei den Kindern die Freude am Experimentieren und an der Technik zu wecken. Mit grossem Interesse verfolgte Regierungsrat Hürzeler eine gute Stunde lang den Unterricht.

Mit sichtlich grosser Begeisterung forschten die Schülerinnen und Schüler mit einfachen Experimenten nach der Wirkung und Funktionsweise elektrischer Ladung und des Stromes. Sie stellten fest, dass der Wasserstrahl durch einen aufgeladenen Kunststoffstab abgelenkt wurde, sie lernten draussen in einem menschlichen Modell die Begriffe Elektronen, Neutronen und Protonen kennen, experimentierten mit Parallel- und Serieschaltung und bastelten einen kleinen Elektromagneten. Die Resultate und Erkenntnisse ihrer Arbeiten hielten sie in einem Forscherheft fest.

Was ist MobiLab?

MobiLab ist ein privater Verein, der von Gönnern und der Fachhochschule Nordwestschweiz unterstützt wird. Ziel ist, bei den Lernenden das Verständnis und die Begeisterung für die Technik zu wecken. Im Moment stehen acht verschiedene Modula als Holangebot für Primarschulen bereit.